Steildach - Dachsteine und Dachziegel

Dachsteine und Dachziegel sind preiswerte und wirtschaftliche Lösungen für einfache und sichere Dächer. Wir finden Dachsteine und Dachziegel bei Neubau wie auch bei der Sanierung von Steildächern im privaten Wohnnungsbau, bei öffentlichen Gebäuden und auch bei denkmalgeschützten Gebäuden.              

dachsteineDachsteine werden aus Sand, Zement, Farbpigmenten und Wasser in den verschiedensten Formen hergestellt. Wir unterscheiden bei Dachsteinen zwischen hoch- und tiefliegender Längsfalz, symmetrischer/asymmetrischer/ohne Mittelwulst, mit ebenem/gerundetem Wasserlauf und plattenförmig. Die Oberfläche ist glatt und wird mit verschiedenen Beschichtungen, den unterschiedlichen Anforderungen entsprechend, die im Härte- und Trocknungsverfahren aufgebracht werden, versehen. Dachsteine werden in verschiedenen Farben hergestellt, vor allem Rot, Braun oder Dunkelgrau. Dachsteine haben keine Kopfverfalzung und sind deshalb in der Höhenüberdeckung variabel. Dachsteine sind tragfähig, bruchfest, wasserundurchlässig, frostbeständig, extrem widerstandsfähig.

dachziegelDachziegel sind flächige, keramische Bauteile die aus den Rohstoffen Lösslehm, Lehm, Ziegelton, u.Ä. hergestellt werden. Um besondere Eigenschaften wie Verarbeitbarkeit, Farbe und Festigkeit zu erzielen, werden dem betriebseigenen Material häufig fremdbezogene Rohstoffe bestimmter Eigenschaften zugesetzt. In der Formgebung unterscheiden wir zwischen Strangdachziegel und Pressdachziegel. Je nach Form und Überdeckungsbereich unterscheidet man folgende Dachziegelarten: mit mehrfacher Ringverfalzung - mit unterbrochener Ringverfalzung - mit Verschiebefalz - mit Seitenverfalzung - mit Seitenaufkantung - gewölbt ohne Verfalzung - eben ohne Verfalzung. Je nach Formgebung und Verfalzung finden wir unterschiedliche Einsatzbereiche bei der Dacheindeckung und Dachneigung. Wir unterscheiden in der Farbgebung fünf Arten: naturgefärbte - durchgehend gefärbte- engobierte - glasierte - gedämpfte Dachziegel. Bei einer Temperatur von 900°-1200° werden Dachziegel, je nach Eisengehalt des Tons gebrannt. Farbabweichungen beim Dachziegel sind aufgrund des Herstellungsverfahren nicht zu vermeiden. Es sollten bei der Verlegung Dachziegel aus einem Brand verwendet werden. Dachziegel sind frostbeständig, biege- und druckfest, tragfähig, wasserundurchlässig. Beim Dachziegel finden wir eine Vielfalt an Formen, Größen und Oberflächen - von Natur über Matt bis hin zu Hochglanzglasuren, das Farbspektrum geht von den unterschiedlichsten Rottönen über Schwarz- und Braunvarianten bis hin zu blauen und grünen Farbschattierungen.    

Mit einer Vielfalt an Formsteinen und Dachsystemteilen bei Dachsteinen und Dachziegel ist ein Dach optisch und funktionell qualitativ hochwertig herzustellen.