Fassade - Faserzement

faserzementDie Vielseitigkeit der Fassadenplatten ist unübertroffen. Mit einer großen Vielfalt an Farben, Formen, Formaten und Deckungsbildern haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, die komplette Fassade – von kleinen bis großzügigen Wandflächen – oder einzelne Gebäudeelemente perfekt bis ins Detail zu gestalten. Ob Giebel, Gaube, Kamin oder Attika – mit den kleinformatigen Fassadenplatten schaffen Sie nahtlose Übergänge vom Dach zur Fassade und geben Ihrem Haus eine ganz individuelle Note. Für die Gestaltung von Fassaden sind Verlegeart, Format und Größe entscheidend. Auf den jeweiligen Haustyp abgestimmt, können sowohl lebhafte als auch ruhige Gliederungen entsprechend aufgezeigter Beispiele ausgeführt werden. Fassadenprodukte sind ein bewährter und dauerhafter Baustoff aus asbestfreiem Faserzement. Die Platten bestehen aus einer Mischung von Synthetik- und Zellulosefasern, Zement, Wasser sowie geeigneten mineralischen Füllstoffen. Faserzementerzeugnisse sind form- und witterungsbeständig, oberflächenbeschichtet, nicht brennbar, wasserundurchlässig, frost- und fäulnissicher und belasten die Umwelt nicht, da sie keine gesundheitsgefährdenden Stoffe enthalten. Die Beschichtung der Faserzementplatten hat eine dekorative Wirkung und erhöht zusätzlich den Oberflächenschutz. In der Regel werden Fassadenplatten (kleinformatig) auf Holzlattung oder direkt auf Schalung mit Vordeckbahn verlegt, wobei die Befestigung der Schalung auf Konterlattung eine Hinterlüftung bewirkt und so eine Diffusionsabführung gewährleistet wird.

Übliche Anordnungen sind:

  • waagrechte Traglatten auf senkrechten Konterlatten
  • senkrechte Traglatten auf waagrechten Konterlatten  
  • senkrechte Traglatten ohne Konterlatten
  • waagrechte Schalung auf senkrechten Konterlatten.

Es können auch Holz-/Metall-Unterkonstruktionen oder Aluminium Unterkonstruktionen – aus wirtschaftlichen Gründen bei Formaten > 60x30 cm – zur Anwendung kommen. Die verdeckte Befestigung (Nagelung) von kleinformatigen Fassadenplatten erfolgt mit Schieferstiften verzinkt oder Stiften aus nichtrostendem Stahl. Für die sichtbare Befestigung stehen Spezialnägel in Plattenfarbe oder Plattenhaken sowie Nieten (Metall-UK) zur Verfügung.